Matthias Rimpler

2007 war das berühmt-berüchtigte Dementi in der Serie „Cold Case“ als Footage zu sehen und sollte synchronisiert werden…

Das war mein Door Opener ins Synchron-Biz. 

Seitdem habe ich über 500 Kino- und TV-Rollen gesprochen, darunter auch durchgehende Serienrollen in Private Practice, House of Cards, Suburra, Shameless, Die Brücke – Transit in den Tod.  Mit dem letzten Take für die finale Staffel von Transit in den Tod  habe ich 2018 mein Synchron-Abenteuer beendet.

Heute spreche ich Dokus, Werbung, Imagefilme, Hörspiele und Specials.